Navigation
Malteser im Kreis Viersen

Pfarrer Heiner Schmitz nach schwerer Krankheit verstorben

07.05.2019

Domkapitular Pfarrer Heiner Schmitz, Regionalvikar der Region Krefeld, ist am Montag am frühen Abend im Alter von 63 Jahren nach kurzer Krankheit gestorben.

Mit ihm verlieren die Malteser eine Persönlichkeit, die das öffentliche Leben über Jahrzehnte hinweg geprägt und mitgestaltet hat. Er war das Gesicht der katholischen Kirche und weit über die Kreise seiner Kirche hinaus bekannt und geschätzt. Mit seiner Bescheidenheit und Freundlichkeit, mit seinem seelsorgerlichen Eifer und seinem unermüdlichen Einsatz hat er viele Menschen beeindruckt und ein Stück ihres Weges begleitet.

1956 in Aachen geboren, empfing er im Hohen Dom zu Aachen 1984 die Priesterweihe und trat anschließend seinen Dienst als Kaplan in Nettetal-Kaldenkirchen an, bevor er 1990 nach Kempen kam. Er begleitete die Malteser Kempen als Ortsseelsorger und wurde auch durch den Bischof Klaus Hemmerle als Diözesanseelsorger der Malteser in der Diözese Aachen eingesetzt.

Alles in allem ein vielfältiges und segensreiches Wirken, das in Kempen und darüber hinaus bleibende Spuren hinterlassen hat.

Er wird uns fehlen, unser Pfarrer Schmitz. Sein freundliches Wesen, sein umfangreiches Wissen, seine Glaubensstärke und seine Bereitschaft, sich für die Sache Gottes zum Wohl seiner Mitmenschen ein Leben lang in Dienst nehmen zu lassen.

Was er ein Leben lang geglaubt und bezeugt hat, das wird ihm nun zuteil:
Du warst ein tüchtiger und treuer Diener. Komm, nimm teil an der Freude deines Herrn.

Weitere Informationen

Unser Spendenkonto: Malteser Hilfsdienst e.V.  |  Pax-Bank  |  IBAN: DE59370601201201201167  |  BIC / S.W.I.F.T: GENODED1PA7