Navigation
Malteser im Kreis Viersen

Sommerfest der Malteser im Kreis Viersen

18.09.2018
von links nach rechts: Gregor von Ackeren stlv. Diözesanleiter Aachen, Kurt Schumacher Stadtbeauftragter Willich, Jan Galli Geschäftsführer Kreis Viersen, Max Schumacher stlv. Stadtbeauftragter Willich und Wolfgang Heidinger Geschäftsführer der Diözese Aachen.

Passend zu dem schönen und sonnigen Wetter haben die Malteser des Kreis Viersen ihr erstes standortübergreifendes Sommerfest gefeiert. Veranstaltungsort war die Stadtgeschäftsstelle der Malteser in Willich die 1985 in der Diözese Aachen gegründet wurde. Die Diözese Aachen ist eine von bundesweit 27 Diözesen, zu der ingesamt 18 Ortsgliederungen zählen, vier davon sind im Kreis Viersen zusammengefasst.

Neben leckeren Burgern vom Grill gab es auch für die vielen kleinen Gäste Kinderspiele, die den Nachmittag abwechslungsreich machten. Ehrenamtliche und hauptamtliche Mitglieder und Mitarbeiter der Malteser aus Nettetal, Willich, Grefrath und Kempen feierten dieses Sommerfest gemeinsam mit ihren Familien.

Nach Zusammenlegung der hauptamtlichen Dienstleistungen der Malteser im Kreis Viersen seit 2018 ist es Jan Galli ein Anliegen auch die ein oder andere Veranstaltungen gemeinsam zu veranstalten, damit neben den alltäglichen Kontakten im Dienst auch Zeit für private Gespräche und Kontakte bleibt.

Am Sommerfest nahmen auch Gäste aus der Diözese Aachen teil. Herr Heidinger Geschäftsführer der Malteser in der Diözese Aachen und Herr van Ackeren stellvertretender Diözesanleiter Aachen ließen sich diese Veranstaltung nicht entgehen und feierten das Sommerfest mit den rund 90 Maltesern vor Ort.

Weitere Informationen

Unser Spendenkonto: Malteser Hilfsdienst e.V.  |  Pax-Bank  |  IBAN: DE59370601201201201167  |  BIC / S.W.I.F.T: GENODED1PA7